• InstantMemories Team

Flüchtlingscamp in Jemen


Noura, 15 Monate alt, musste mit ihrer Familie in ein Flüchtlingscamp im Jemen fliehen. Hier trägt sie ihre ältere Schwester Schadia auf dem Arm und hält eine Packung Spezialnahrung von Save the Children in den Händen.




Es ist mitten in der Nacht, als die Familie völlig entkräftet das Flüchtlingscamp im Süden des Jemens erreicht. Als sie im Flüchtlingscamp eintreffen, bemerkt die Mutter Zahra, dass etwas mit ihrer jüngsten Tochter nicht stimmt. Noura wirkt apathisch, ist kaum ansprechbar. Sie wird sofort untersucht. Der behandelnde Arzt misst auch den Umfang ihres Oberarms. So kann er sofort feststellen, dass Noura akut mangelernährt ist.


Dank therapeutischer Nahrung geht es ihr schnell besser und schon nach fünf Tagen stationärer Behandlung ist sie entlassen. Nun kann das kleine, aufgeweckte Mädchen wieder mit seinen Geschwistern spielen.


© Jonathan Hyams/ Save the Children - Bilder und Texte

21 Ansichten
  • Instagram

InstantMemories © 2023 Oetken & Schwarting Sofortbild Verkauf GbR 
kontakt@instantmemories.de